erich-christopher-glanzl

© Photo by Christopher Glanzl

SHARE:

Erich Fenninger

Sozialmanager // Volkshilfe

Erich Fenninger ist Sozialmanager und Kämpfer für soziale Gerechtigkeit. Er kommt aus der Sozialarbeit, studierte Sozialwissenschaft und führt seit zwei Jahrzehnten die Volkshilfe Österreich. Am Höhepunkt der sogenannten Flüchtlingskrise 2015 lud er zum Solidaritätskonzert „Voices for Refugees“ am Heldenplatz und 200.000 Menschen kamen. Aus Protest gegen die Abschaffung der Mindestsicherung übernachtete er neun Tage im Zelt. Sein Herzensprojekt ist die Abschaffung von Kinderarmut in Österreich.

Die Volkshilfe wurde 1947 als parteiunabhängige, gemeinnützige Wohlfahrtsvereinigung gegründet, um die Hungersnot und Arbeitslosigkeit nach dem Krieg zu lindern. Später kommen die Schwerpunkte Kinderbetreuung, Betreuung pflegebedürftiger Menschen, Flüchtlingshilfe sowie Katastrophen- und Entwicklungshilfe hinzu. Die Volkshilfe tritt als politischer Watchdog und Sprachrohr für alle benachteiligten Menschen in Österreich auf und setzt sich für mehr soziale Gerechtigkeit ein.

MORE SPEAKERS

SHOW ALL SPEAKERS