BEWERBERINNENINFORMATION

SHARE:
Mit der Bewerbung entsteht kein Anspruch auf Teilnahme an dem jeweiligen Format. Die Auswahl der Teilnehmer:innen für das Format steht allein im Ermessen der ProsiebenSat1 PULS 4 GmbH und/oder deren Tochtergesellschaften („wir“ oder „uns“) oder eines:r von diesen beauftragten Dritten/Auftragnehmers:in.
Alle Informationen im Zusammenhang mit dem Casting, dem jeweiligen oder anderen Format/en und dessen oder deren Vorbereitung/en sind streng vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben.
Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit nach unserem Ermessen eine:n Teilnehmer:in vom Casting oder dem jeweiligen oder anderen Format/en auszuschließen und/oder den Ablauf - auch kurzfristig - zu ändern.
An den im Rahmen des jeweiligen Formates erstellten Bild- und/oder Tonaufnahmen (z. B. Fotografien, DVDs, CDs usw.) und an jeglichem anderen Material, das der:die Bewerber:in seiner Bewerbung beifügt bzw. von ihm:ihr erstellt wird, tritt uns der:die Bewerber:in jegliche Rechte ab. Wir sind insbesondere berechtigt, dieses Material umfassend, sowohl im Fernsehen als auch Internet, im Rahmen des jeweiligen Formates und der begleitenden Presse- und Promotionsmaßnahmen zu nutzen. Der:Die Bewerber:in stellt uns von jeglicher Haftung Dritten gegenüber frei und hält uns in vollem Umfang klag- und schadlos.
Teilnahmeberechtigt und anmeldeberechtigt sind natürliche Personen, die das 14. Lebensjahr vollendet haben. Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, bedürfen zur Teilnahme am jeweiligen Format der schriftlichen Zustimmung des Erziehungsberechtigten.
Entstandene Reisekosten trägt der:die Bewerber:in selber und er:sie sichert uns zu gesundheitlich in der Lage zu sein, um an dem jeweiligen Format teilzunehmen bzw. eine Anreise mittels Flug anzutreten.
Der:Die Bewerber:in muss sich für die Teilnahme am Format, insbesondere an den produktionsbedingt vorgegebenen Orten und zu den produktionsbedingt vorgegebenen Zeiten bereithalten und er:sie hat keinen Anspruch auf einen Ersatztermin bei zeitlicher Verhinderung.
Der:Die Bewerber:in übernimmt jegliche steuerlichen Veranlagungen, welche seine:ihre Person betreffen, die sich aus Zuwendungen an der Teilnahme an dem jeweiligen Format ergeben (wie z. B. Entgelte).
Wir behalten uns zu jeder Zeit das Recht vor, die Identität oder die Teilnahmeberechtigung des:der Bewerbers:in (natürliche oder juristische Personen) zu überprüfen. Soweit der:die Bewerber:in einen solchen Beweis nicht innerhalb angemessener Frist erbringen kann, kann dies zum Ausschluss von der Teilnahme führen. Alle persönlichen Angaben und Informationen, die von uns verlangt und uns anvertraut werden, müssen der Wahrheit entsprechen, vollständig und in keiner Weise irreführend sein. Wir behalten uns das Recht vor, eine:n Bewerber:in von der Produktion auszuschließen, insbesondere wenn der:die Bewerber:in zu irgendeinem Zeitpunkt unwahre, unvollständige oder irreführende persönliche Angaben oder Informationen abgibt.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Auswahlverfahren für die Teilnahme obliegt ausschließlich uns und ist nicht anfechtbar.