Der Klimawandel macht nie Pause

+ Ernst Ulrich von Weizsäcker und Camo & Krooked

Einige Klimaaktivisten sind der Meinung, dass wir den Kapitalismus beenden müssen, um bis 2050 einen neutralen Kohlenstoffausstoß zu erreichen. Auf der anderen Seite steht die Fehlinformation - die viele Wähler glauben - dass der vom Menschen verursachte Klimawandel nicht "real" ist: Das bedeutet, dass wirtschaftsfreundliche Politiker einen demokratischen Anreiz haben, die Klimarealität zu ignorieren.

Es diskutieren:
Felix Finkbeiner - Plant-for-the-Planet Foundation
Johannes Gutmann - Founder Sonnentor
Philipp Blom - Autor
Michaela Krömer - Rechtsanwältin & Klimakrisen-Prozessanwältin
Monika Langthaler - Director The Schwarzenegger Climate Initiative

Weiters im 4GAMECHANGERS Studio: Ernst Ulrich von Weizsäcker, sowie Camo & Krooked

close icon
miniGamechangerLogomini-4gc-iconAdd to your home screen