Bildschirme statt Kreidetafel

Was bedeutet Digitalisierung für die Zukunft im Bildungssystem?

Diesen Herbst startet in Österreich eine große Digitalisierungsoffensive in Österreichs Schulen. Rund 150.000 Schülerinnen und Schüler aller 5. und 6. Schulstufen erhalten ab dem erstem Semester 2021 digitale Endgeräte - auch alle Lehrkräfte, die in diesen Klassen unterrichten. Wie setzt man idealerweise so eine Digitalisierungsoffensive um? Was ist notwendig, damit auch wirklich ein sinnvoller Fortschritt in den Klassenzimmern erreicht wird?

Speaker

Iris Rauskala - Leiterin der Präsidialsektion im Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung
Ingo Stein - Lerndesigner & E-Learning Beauftragter, Neue Mittelschule Koppstraße
Michael Stadlmann - Landesschulsprecher NÖ
Gerhard Uitz - Schulleiter Private Mittelschule Zwettl

Host: Florian Danner - PULS 4

close icon
miniGamechangerLogomini-4gc-iconAdd to your home screen