Veränderung jetzt - über die Heilung des Gesundheitssystems

29-06-202200:47:32

Das klare Prinzip Österreichs war und ist es immer gewesen, dass jeder Mensch, unabhängig des Alters, Geschlechts, der Herkunft oder des sozialen Status, Zugang zu hochwertiger Gesundheitsversorgung hat. Durch diesen gelebten Leitsatz, konnte sich Österreich während der letzten Jahrzehnte im internationalen Vergleich eine durchaus gute Position erarbeiten. Jedoch ist der Schrei nach Innovation und vor allem Digitalisierung nicht mehr zu überhören und es besteht dringender Handlungsbedarf. Darüber diskutieren bei PULS 24-Anchorwoman Sabine Loho: Bernhard Ecker (FOPI), Irene Fialka (Inits), Peter Eichler (Vostand Uniqa), Peter Lehner (SVS Obmann), Dr. Michael Heinisch (Geschäftsführer Vinzenz Gruppe) und Dr. Alexandra Kautzky-Willer (Gender Medizin).