THEMEN:
  • Speaker 2019

TEILEN:

Jung Chang

Gefeierte Bestseller Autorin

Jung Chang ist die Autorin des Bestsellers "Wilde Schwäne": Three Daughters of China (1991), den das asiatische Wall Street Journal als das meistgelesene Buch über China bezeichnete; Mao: The Unknown Story (2005, mit Jon Halliday), das vom Time Magazine als "eine Atombombe eines Buches" beschrieben wurde; und Empress Dowager Cixi: The Concubine Who Launched Modern China (2013), ein "bemerkenswertes Buch" der New York Times. Ihre Bücher wurden in mehr als 40 Sprachen übersetzt und weltweit mehr als 15 Millionen Mal verkauft. Sie hat viele Auszeichnungen erhalten, darunter die der britischen Schriftstellervereinigung "UK Writers' Guild Best Non-Fiction" und "Book of the Year UK", und sie hat eine Reihe von Ehrendoktoraten von Universitäten in Großbritannien und den USA erhalten (Buckingham, York, Warwick, Dundee, Open University und Bowdoin College, USA). Sie ist Ehrenstipendiatin der SOAS University of London.

Jung Chang wurde 1952 in der Provinz Sichuan, China, geboren. Während der Kulturrevolution (1966-1976) arbeitete sie als Bäuerin, "Barfuß"-Arzt, Stahlarbeiter und Elektriker, bevor sie an der Universität Sichuan eine englischsprachige Studentin wurde. Sie verließ China 1978 in Richtung Großbritannien und promovierte 1982 an der Universität von York in Linguistik - als erste Person aus dem kommunistischen China, die an einer britischen Universität promoviert wurde.

THEMEN:
  • Speaker 2019

TEILEN:

MEHR 2020 SPEAKERS

Alle Speakers anzeigen