„Mit Voll-Gas in die Krise?“ Geht in Europa das Licht (und die Heizung) aus?

logo-oag
TOPICS:
SHARE:

„Mit Voll-Gas in die Krise?“ Geht in Europa das Licht (und die Heizung) aus?

Der Krieg in der Ukraine hat das Thema Energie und Versorgungssicherheit ganz oben auf die Agenda gesetzt. Gas wurde vom billigen Energieträger zum hochpreisigen Spielverderber, gleichzeitig feiern Kohle und Atomstrom ein Comeback. Während Unternehmen und Konsumenten unter den hohen Kosten stöhnen, fahren die Versorger Rekordergebnisse ein. Das wiederum ruft die Politik auf den Plan, die eine Sondersteuer auf Zufallsgewinne verhängt hat. Und ganz nebenbei soll ja auch der Umstieg auf erneuerbare Energie gelingen.

Welche Wahlmöglichkeiten haben wir also, was sind die Kosten, welche rechtlichen Implikationen ergeben sich daraus? Und, last, but not least, wie reagiert der Finanzmarkt auf den scharfen Gegenwind, der Europa im Zuge des Kriegs in der Ukraine entgegen bläst?

TEILNEHMER: Annika Wolf, Anwältin & Partnerin bei PHH Rechtsanwälte Teresa Eder, Programmdirektorin für Außen- und Sicherheitspolitik im Washington-Büro der Heinrich-Böll-Stiftung (zugeschaltet aus den USA) Alfons Haber, Vorstandsmitglied E-Control Bernhard Haas, Senior Fund Manager Erste Asset Management

Durch den Abend führt Monika Rosen, Vizepräsidentin der ÖAG.