Magenta TUN Challenge

Das Finale

Der Magenta TUN, Technologie- und Nachhaltigkeitsfonds, vergibt jährlich 50.000 Euro für Innovationen zur Lösung von Umweltproblemen und für nachhaltiges Handeln – im Finale bei 4GameChangers entscheidet sich am 11. Juni, wer der Gewinner der Magenta TUN Challenge 2021 wird.

Aus rund fünfzig Bewerbern ziehen vier Teams ins Finale ein:

Clara
Eine Million Menschen in Österreich kümmern sich um ihnen nahe Personen. Clara stellt diesen sorgenden Angehörigen professionelle BeraterInnen aus Pflege, Sozialarbeit und Psychologie zur Seite.

Herobox
Mit HeroBox kannst Du endlich Deine Take-away Mahlzeit ganz ohne lästige und umweltschädliche Einwegverpackungen genießen!

Inoqo
Gegründet im Jahr 2020, ist inoqo eine Lifestyle-App, die Nutzer:innen dabei unterstützen möchte, jeden Tag besser informierte, bewusste Einkaufsentscheidungen zu treffen.

YEP
YEP (Youth Empowerment & Participation) ist ein Social Start-Up und eine unabhängige Organisation mit einer starken Mission

Der gemeinnützige Fond der Magenta Telekom ist der Entwicklung einer nachhaltigen Gesellschaft verpflichtet. Dazu sollen die Möglichkeiten von IKT (Informations- und Kommunikationstechnologien) als Hebel zur Problemlösung verwendet werden, unabhängig von bestimmten Anbietern oder Herstellern. Preiswürdig sind neue Projekte ebenso wie bestehende. Eine Co-Finanzierung von zumindest 25 Prozent ist erforderlich. Alle weiteren Infos sowie Details zur Bewerbung für nächstes Jahr findet ihr unter: https://www.magenta.at/TUN

close icon
miniGamechangerLogomini-4gc-iconAdd to your home screen