Conda hilft

Rascher und unkomplizierter Zugang zu Liquidität

TEILEN:

Crowd-Soforthilfe für von Corona-Krise betroffene Unternehmen via conda-hilft.at

Die Corona-Krise stellt vor allem kleine und junge UnternehmerInnen vor enorme Herausforderungen. Die negativen wirtschaftlichen Auswirkungen führen schnell zu kritischen Liquiditätssituationen. Mit CONDA HILFT hat der Crowdinvesting Pionier CONDA ein Tool geschaffen, um UnternehmerInnen nun einen raschen und unkomplizierten Zugang zu Liquidität zu geben.

Was bedeutet das für UnternehmerInnen?

UnternehmerInnen haben die Möglichkeit mit einer Crowdinvesting-Kampagne via CONDA HILFT Geld aus ihrem unmittelbaren Umfeld, wie etwa von KundInnen, PartnerInnen, LieferantInnen oder NachbarInnen, einzusammeln. CONDA stellt dafür die nötige Infrastruktur, in einem rechtlich sicheren Rahmen zur Verfügung und verzichten komplett auf die eigene Marge.

UnternehmerInnen haben zusätzlich die Wahl, Zinsen und Rückzahlungen auch als Naturalleistungen zu gestalten. So kommen UnternehmerInnen schnell und unkompliziert an die nötige Liquidität und können zusätzlich ihre weiteren Umsätze stärken.

Was bedeutet das für UnterstützerInnen?

Durch CONDA HILFT hat jede Person die Möglichkeit, heimische Unternehmen in dieser Krise finanziell zu unterstützen und erhält, durch eine Investition mittels Nachrangdarlehen, entweder Zinsen oder diese auch in Form von Gutscheinen für Produkte und Services des Unternehmens. Damit kann jeder Einzelne seinen Teil dazu beitragen, dass junge und innovative Betriebe, die für die Österreichische Wirtschaft enorm wichtig sind, die aktuelle Krise überstehen und im Idealfall von der Investition auch finanziell profitieren.

conda-hilft.at CONDA hilft